fbpx
macos ventura

Apple hat macOS Ventura angekündigt

Apple hat auf seiner Worldwide Developers Conference eine neue Generation von macOS vorgestellt. MacOS Ventura führt ein neues Stage Manager-Tool sowie Änderungen an Spotlight, Mail und Safari sowie andere Konsistenzverbesserungen ein, die das Betriebssystem näher an iOS bringen.

Das ist nicht die einzige Änderung in der Zukunft für Mac-Benutzer. Apple hat auch ein MacBook Air und ein MacBook Pro für 2022 vorgestellt, die beide über die nächste Generation des Apple Silicon: M2-Chips verfügen werden.

Der Stage Manager ist ein neues Tool in Ventura, mit dem Sie Ihre geöffneten Fenster neu organisieren und kombinieren können. Wenn Sie die Option im Control Center aktivieren, wird Ihr Bildschirm auf einem Fenster zentriert, während zusätzliche Fenster in einem kleineren Miniaturformat an der Seite angezeigt werden.

Benutzer von macOS können ihr iPhone als Webcam mit Continuity Camera verwenden. Dank der Continuity-Funktion kann der Mac die Kamera auf dem iPhone sofort erkennen und verwenden, wenn sie in der Nähe ist.

Safari enthält jetzt ein Tab-Gruppensystem, mit dem Sie in Echtzeit sehen können, welche Seiten Ihre Freunde verwenden, an Lesezeichenbibliotheken zusammenarbeiten und Diskussionen oder Anrufe direkt vom Browser aus starten können.

Apple hat Safari „Passkeys“ hinzugefügt, um die Sicherheit zu verbessern. Passkeys sind eindeutige digitale Schlüssel, die sich auf dem Gerät befinden und niemals auf einem Webserver gespeichert werden und als Anmeldeinformationen der nächsten Generation gekennzeichnet sind, die sicherer sind als Passwörter.

Apple sagte auf seiner Keynote, dass es seine Handoff-Funktionalität auf FaceTime ausdehnt, sodass Sie Ihre FaceTime-Gespräche reibungslos von Ihrem iPhone auf Ihren Mac umschalten und zurückkehren können.

Spotlight wurde auch in macOS Ventura mit Rich Results verbessert, das auf iOS und iPadOS verfügbar sein wird und es Benutzern ermöglichen wird, Aktivitäten direkt von Spotlight aus durchzuführen. Spotlight enthält jetzt unter anderem neue Apps wie Fotos und Live-Text.

Neue Erkennungsfunktionen für die Apps „Visual Look Up“, „Wetter“ und „Uhr“ für Mac, Barrierefreiheitstools wie Live Captions für alle Mehrkanal-Audiodaten und „Type to Speak“ bei Anrufen, eine neu gestaltete App „Systemeinstellungen“ und neue Sicherheitstools wie „Rapid Security Response“. unter den anderen neuen Features.

Metal 3, die neueste Iteration der Software, die Gaming-Aktivitäten in allen Apple-Produkten untermauert, wurde ebenfalls von Apple hervorgehoben. In Kombination mit Apple-Silizium werden laut der Marke „weit überlegene Spielerlebnisse“ auf Macs verfügbar sein.

Nach oben scrollen